Wenn wir davon ausgehen dass unsere Wahrnehmung…
 
1. maximal subjektiv ist, da nur wir durch diesen einen besonderen Filter die „Realität“ wahrnehmen
 
Was nicht passt wird durch unser Gehirn passend gemacht… z.b. merkst du noch dass du ständig durch Blinzeln das Licht an und ausschaltest? :-)
 
2. maximal verzerrt ist durch Selektion und echte Wahrnehmungsfehler, z.B. den sogenannten Primäreffekt des Erste Eindrucks…
 
…Dann ist es ein Zeichen echter geistiger Gesundheit und Wachheit einen SCH…Dreck auf das zu geben was andere für eine „Meinung“ über dich und noch mehr über dein Kind haben!
 
Setze auf BEWUSSTE SELEKTION wem du diese seltene und kostbare Vertrauen schenkst, mit seiner Meinung in deinem / euerm Bewusstsein für eine gewisse begrenzte Zeit Gast sein zu dürfen.
 
Das trifft vor allem auf „Fachleute“ und „Experten“ zu!
 
Dein „Experte“ Stefan Rieth
Fachmann Master of Science
 
Selbstironie OFF