🚀 IGNITION – ZÜNDUNG
.
👶 Das kindliche Köpfchen das bei einer natürlichen, spontane Entbindung in aller Regel zuerst durch den Geburtskanal durchtritt, ist noch kein einheitlicher fester Schädel eines Erwachsenen.
.
🌏 Viel mehr ist er vergleichbar mit den tektonischen Erdplatten die auf einem weichen flüssigen Kern schwimmen. Diese 22 Platten oder separate Schädelknochen sind teils durch knorpelige Verbindungen teils durch noch nicht verbundene Schädel-Nähte (Suturen).
.
🌊 Diese schwimmen förmlich auf der Hirnflüssigkeit (Liquor) und schützen so in Verbindung mit den Hirnhäuten das schützenswerte Gehirn im Geburtsprozess vor Schädigungen.
.
💧 Somit sind vor allem die verbindenden Strukturen der noch nicht ausgebildeten Wirbelsäule als Vehikel für das innenliegende Nervengewebe interessant aber auch der ganze flüssige, noch gel-artige kleine Körper.
.
🧒 Das Hinterhaupt mit seinen vier Anteilen die erst später verknöchern, die Schläfenbeine im Bereich der Ohren, die noch aus zwei Teilen bestehen und ihre Verbindungen zu der Membranen des Schädels sind für einen Osteopathen von herausragender Bedeutung bei der Behandlung von diversen Phänomenen von Kindern jeden Alters.
.
♣️ Ebenso das noch nicht fusionierte Kreuzbein als tiefster Punkt der Wirbelsäule, zu Anfang noch aus 5 einzelnen Kreubeinwirbel bestehend, ebenso wie der Beckenring noch aus 3 Rami, also Anteilen zusammengefügt ist.
.
🔨 Die verschiedenen Kraft-Einwirkungen im Geburtsprozess UND Mutterleib wirken auf das über einander schieben (Overlapping) und Verdichten (Crowding) des Schädels, der Schädelplatten und nehmen Einfluss auf die Spannung der Membranen im und außerhalb des Schädels und der Wirbelsäule sowie der darin zirkulierenden Flüssigkeiten.
.
🏁Welche Erfahrungen hast du gemacht?
.
Quelle:
.
.
.
.