(Achtung, dieser Beitrag enthält Selbst-Ironie)
.
Jetzt mal Butter bei die Fisch!
.
Haben dir die letzten Wochen auch so richtig alle Knöpfe gedrückt?
.
Wenn du ehrlich bist, haben sie alles hervorgeholt an ungewollten, ungefühlten oder verdrängten Gefühlen wie
  • Wut
  • Ohnmacht
  • Hilflosigkeit und Angst, oder?
.
Ja, wenn wir schon etwas wacher und bewusster sind, dann ist uns klar, dass das Boot in dem wir alle gerade sitzen der perfekte gratis Feuerlauf ist, die Mutprobe die wir alle gebraucht haben, das ultimative Persönlichkeitsentwicklung- Meditations-Yoga-Saharastille-QuantumLightBreath-Rebirthing-Seminar!
.
Und irgendwie mit ein bisschen Urlaub, etwas mehr Alkoholkonsum oder noch mehr meditieren geht’s schon irgendwie, ein bißchen Sublimierung gefällig?
.
So kommen wir gerade So über die Runden ohne erste Zeichen von Wahnsinn, na gut, ab und zu ein Ausraster gegen den rücksichtslosen Fahrradfahrer aus unserem Breit bereiften Familien Kombi, ja ok, auch mal ein kleiner Anraunzen mit Auflegen am Telefon wenn die Dame der Service Hotline nicht spurt.
.
Aber wir Habens irgendwie im Griff, bayrisch: Bast scho !
.
Aber unsere Kinder jetzt auch noch, ne ne, die sollen natürlich schön weichgespült weiter „funktionieren“, sollen die doch endlich mal Residenz aufbauen !
.
Denn wenn die jetzt auch noch „rum zicken“, nein das packen wir wirklich nicht mehr noch zusätzlich!
.
Gott sei Dank, will ich sagen.
.
Also ist es an uns, genau da erst anzufangen (bei unseren Kindern) wo wir gerade gerne aufhören würden (bei uns).
.
DAS ist die Chance, die unkontrollierbare Wutanfälle deines Kindes ausgerechnet derzeit im Supermarkt, das ausgeprägte Fremdeln, ja fast schon eine Szene die das sonst so brave Kind beim Kinderarzt veranstaltet hat,  der vermeintlich unerklärliche  Nachtschreck deines 2 jährigen KITA Kindes nachdem es dort nur von noch maskierten Erzieherin aus gebührendem Abstand getröstet wird wenn sich das Knie aufgehauen hat, kein Knie-Pusten mehr, Gott bewahre!
.
Was schliesst du derzeit noch aus, was eigentlich deine Chance auf Wachstum wäre?
Die Wut deines Kindes, vielleicht eine Wut ohne Grund, eine Wut in die vermeintlich falsche Zeit hineingeboren zu sein, ob berechtigt oder nicht?
Eine Ohnmacht und der Rückzug deines Kindes ob der Ungerechtigkeit, zu unrecht zur Virenschleuder und Gesundheitsgefährder von Erwachsenen abgestempelt zu werden in Schulen?
Deine Kinder und ihre Emotionen sind ein möglicher Pfad dir selbst und deinen alten Wunden näher zu kommen.
Fängst du erst an oder gibst du auf?
.
Wenn du Lust hast, dieses Thema zu vertiefen, dann lade ich dich ein zum Kongress: Kraft der Emotionen.
.
Ab dem 20.08. darf ich neben 35 anderen wundervollen Experten wie Denys Scharnweber und vielen anderen beim Kongress zum Thema „Kraft der Emotionen“ von Anita Raidl – WUT Macherin und MUT Macherin sprechen.
.
(Werbung weil Afffiliate Link)
Ich darf an Tag 8 zu einem meiner LieblingsThemen Kinder und Emotionen sprechen…
melde dich gerne kostenlos an:
.
.
Wie du Schönheit in jedem Gefühl deines Kindes erkennst!
Du willst mehr zum Thema Gefühlskunde für Eltern erfahren, dann hör Dir unbedingt diesen Podcast mit der magischen Vivian Dittmar an, dein echtes MUSS für alle Eltern:
https://www.youtube.com/watch?v=Dp3O7nHO-2o
 
Ich würde mich ausserdem sehr freuen, wenn du mit mir teilst, was du von den Emotionen deiner Kinder schon lernen durftest…
.
Hier können wir uns austauschen: