WIE OSTEOPATHIE DICH UND DEIN KIND DURCH DIE SCHWANGERSCHAFT BEGLEITET

WIE OSTEOPATHIE DICH UND DEIN KIND DURCH DIE SCHWANGERSCHAFT BEGLEITET

WIE OSTEOPATHIE DICH UND DEIN KIND DURCH DIE SCHWANGERSCHAFT BEGLEITET

Folge # 81 – Osteopathie in der Schwangerschaft

 

Du musst Beschwerden in deiner Schwangerschaft nicht als „normal“ und alternativlos  hinnehmen!

  • Findest du nicht auch, dass sich  der natürliche Zustand einer schwangeren Frau durch Weichheit, Entspannung, Fliessen, Weich werden, durch Neugier, Vorfreude und  nicht durch Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen ausdrücken sollte?
  • Hast du schon einmal darüber nachgedacht, in der Schwangerschaft zur Osteopathie zu gehen?
  • Was hat dich abgehalten?

Ich persönlich Glaube, dass Osteopathie in der Schwangerschaft eines der am am meisten unterschätzen Einsatzgebiete der Osteopatischen Medizin ist.

Und einer der Hauptgründe und Hauptverantwortlichen für diesen Missstand sind: wir Osteopathen/innen selbst!

Die werdende Mutter muss sich in kürzester Zeit immensen Veränderungen anpassen. Dies und die Veränderung des Hormonhaushaltes Sorgen für eine starke Empfindlichkeit und Feinfühligkeit. Bei der Behandlung muss daher extrem einfühlsam sanft und rücksichtsvoll vorgegangen werden. Der Einsatz von chiropraktischen Techniken mag durch aus noch verantwortbar und risikoarm sein, gottseidank aber haben immer mehr Menschen klare Vorstellung davon wie sie gerne berührt und behandelt werden wollen und wehe nicht!

Wenn wir also mit Schwangeren und Kindern arbeiten gebietet es nicht nur der Sicherheitsaspekt sondern vor allen Dingen die zeitgemäße Bedarf von Menschen, ihnen mit einer eleganten einfühlsamen und modernen Art zur begegnen, Selbstheilung zu stimulieren!

Erfahrungsgemäß hilft Osteopathie sehr sehr gut bei den typischen Beschwerden in der Schwangerschaft:

Erstes Trimester /  1 . – 12. Schwangerschaftswoche

  • Übelkeit /Erbrechen
  • Darmträgheit
  • beginnende Bewegungseinschränkung und Schmerzen
  • vermehrter Harndrang
  • Unterleibs / Bauchschmerzen

Zweites Trimester / 13 . – 26. Schwangerschaftswoche

  • Wassereinlagerungen
  • veränderung der Körperstatik
  • Rückenschmerzen (z.b. durch die Dehnung der Mutterbänder)
  • häufiger Harndrang
  • Blasenentzündungen
  • Krampfadern

Drittes Trimester / 27 . – 40. Schwangerschaftswoche

  • Schwellungen und Ödeme
  • Verdauungsbeschwerden
  • Ischias / Rücken-Schmerzen
  • Schlafprobleme

 

Auch für viele Lagen des Kindes beckenendlage gehen angehende Mütter immer häufiger zu Osteopaten. Mit im Einzelfall  bemerkenswerten Erfolgen…

Osteopathie kann also eine wundervolle Begleitung für Mutter und Kind sein, sie kann Beschwerden der Mutter lindern kann, das heranreifen des Kindes in einer ungestörten und  einladenden Höhle verbessern sowie die vorgeburtliche Bindung von Mutter Vater Kind unterstützen.

Teile gerne deine Erfahrungen mit Osteopathie in der Schwangerschaft mit der community!

 

Dein Stefan Rieth, Msc,. Ost.

 

——

Teile gerne diese kostbaren Geheimnisse der Osteopathie mit deinen Liebsten, Freunden, auf dass Osteopathie noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt wie sie es verdient.

Bewerte diese Folge und den Podcast gerne mit 5 Sternen bei Itunes, Sp, auf dass wir mit Osteopathischen Gedanken und Weisheiten eine richtige Welle der Gesundheit, Bewusstheit, Wachheit und Selbst-Verantwortung schaffen :-)

Listen on:

Stefanrieth.com: http://bit.ly/2y4pWm1
Itunes: https://apple.co/2JoJhlZ
Stitcher: http://bit.ly/dncst
Spotify: https://spoti.fi/2HdY6al
Youtube: http://bit.ly/2zUho2h

Kommentiere diese Folge, deinen Mehrwert und deine Erfahrungen bei Instagram: https://www.instagram.com/stefan.rieth/

Oder teile mit anderen bei Facebook deine Gedanken dazu: https://www.facebook.com/stefanriethcom/

Dein Stefan Rieth

Ausschluss von Heilungsversprechen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Osteopathie um nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkannte und/oder bewiesene Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt ist. Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz) Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, das bei keinem der aufgeführten Therapien- oder Diagnoseverfahren der Eindruck erweckt wird , das hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechend kostenfreie Nachricht. Ich werde die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernen, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Etwaig ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten jedweder Art werden insgesamt zurückgewiesen.

Abmahnungen

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt. Sollte der Inhalt der Aufmachung meiner Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Textpassagen unverzüglich entfernt werde, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Ferner werde ich von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelösten Kosten vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Ziel dieses Hinweises ist keine Abmahnung  z.B. formlose E-Mail) zu erhalten, sondern nicht mit den Kosten einer anwaltlichen Abmahnung belastet zu werden. Es ist nicht vertretbar, in einem solchen Falle die Notwendigkeit einer anwaltlichen Abmahnung zu bejahen.

#mutterglück #mamaliebe #schwangerwerden
#babyzeit #hibbeln #wennausliebelebenwird #lebensqualität #babywunsch#persönlichkeitsentwicklung
#übergewicht #osteopathy #kinderosteopathie
#fruchtbarkeit #physiotherapeutin #kinesiologie
#erziehungstipps
#schreibaby #accompagnement #osteo
#immunsystem #rückenschmerzen #mobilität
#wohlbefinden #naturheilkunde #physio
#physiotherapists #osteopathie #heilpraktiker
#sportsphysio #osteopathe

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This