Wenn neue Wege sich auftun – Osteopathie und Persönlichkeitsentwicklung

Viel zu selten darf ich mit einigen Abstand den Weiteren Weg von Patienten nach einem Besuch in meiner Praxis weiter verfolgen.

Heute bekommst du ganz spannende Einsichten einer ganz besonderen Patientin die nun nach einigen Jahren zu berichten vermag was ein Erstkontakt mit Osteopathie nicht nur an körperlichen Schmerzen lindern sondern einen ganzen Lebensweg verändern kann.

So verändern dass Verena Mayer ab sofort in loser Reihenfolge als Co-Host des Auftriebskraft Podcast Interviews mit spannenden, Auftrieb verleihenden Menschen beisteuert,

Was für eine tolle Bereicherung, was für eine Geschichte!

https://www.instagram.com/verena.I.am

 

„Kannst du mir helfen?“, bat ich Stefan, als ich vor 5 Jahren das erste Mal bei ihm mit Rückenschmerzen in der Praxis stand.

Dass dies der Anfang einer Reise zu mir sein würde, wusste ich damals noch nicht. Ich wollte, dass mir jemand hilft und mir meine Last abnimmt. Was ich bekam, war weitaus mehr. Stefans Frage, was für mich eine gute Mutter ausmacht, löste einiges in mir aus. Ich fing an, mich selbst zu hinterfragen.

Damals war mein Akkustand gefühlt bei 1%. Ich wusste, da würde mir kein Spa-Wochenende mehr reichen, um meine Energie wieder aufzuladen. Also buchte ich den Kurs „Liebe dich selbst!“.  Was ich dort mitnahm, war eine Schatztruhe gefüllt mit:

  • dem Erkennen meiner Glaubenssätze, die es zugelassen haben, dass ich mich so erschöpfe.
  • dem Bewusstsein, dass ich selbst entscheide, was ich denken/glauben will.
  • dem Gefühl, dass ich es selbst in der Hand habe, mein Leben so zu gestalten, wie es mir gut tut.
  • und jeder Menge Auftriebskraft, das auch zu schaffen.

Im Alltag angekommen, verpuffte die Energie jedoch schnell wieder. Die eigene Einstellung zu ändern, ist nunmal ein Prozess, der zwar über Nacht angestoßen, aber nur manifestiert werden kann, wenn man sich immer wieder ausprobiert und neue Erfahrungen sammelt. Das musste ich mir auch eingestehen.

Heute ist mein Akku gut geladen. Sodass mich das Homeschooling mit meinen zwei Kindern zwar fordert, aber nicht mehr erschöpft. Wie es mir gelungen ist, meinen Akku wieder aufzuladen. Und, was mir Auftriebskraft verliehen hat, erfährst du in den monatlich erscheinenden Sonderausgaben des Podcasts Auftriebskraft.

Eines habe ich auf meiner Reise gelernt: Ohne den Austausch mit anderen und deren unterschiedliche Sichtweisen auf das Leben wäre es mir nicht gelungen. Deshalb ist es mir wichtig, mein Wissen auch weiterzugeben. Und wer weiß: Vielleicht ist auch etwas für dich dabei, das dir Auftriebskraft verleiht.

Deine Verena Mayer

dankbarer Mensch, achtsame Mutter, empathischer Coach, emotionsreiche Stimme, uvm. ;-)

 

Verenas Angebot an DICH:

Mütter und Väter aufgepasst! Wie steht es um Eure (Arbeits-)Energie? 
Dieser Frage geht Verena Mayer in ihrer Ausbildung zum systemisch-integrativen Business Coach (IHK) auf den Grund. Ihr Wunsch ist es, Coaching als Angebot für Wiedereinsteiger*innen nach der Elternzeit in Unternehmen zu verankern. Dafür braucht sie Eure Meinung bis zum 18.4.2021. Bitte nehmt Euch die 10 Minuten, die es dauert, diesen Fragebogen auszufüllen: https://www.soscisurvey.de/Arbeitsenergie/
Wer darüberhinaus in Einzelcoachings mit Verena an seiner persönlichen Arbeitsenergie arbeiten möchte, schreibt ihr bis zum 11.04.2021 an coaching@verenamayer.net. Es sind noch 3 Plätze an der Studie „Auswirkung von Coaching auf die Arbeitsenergie von Wiedereinsteiger(n)*innen nach der Elternzeit“ verfügbar.

Viel Spaß beim Anhören.

Dein
Stefan Rieth, Msc. Ost., D.O.

 

Dein Stefan Rieth

Msc. Ost. D.O.

 

 

Bewerte diese Folge und den Podcast gerne mit 5 Sternen bei Itunes, Spotify oder Stitcher für einen echten Bewusstseinswandel!

Kommentiere diese Folge, deinen Mehrwert und deine Erfahrungen bei Instagram: https://www.instagram.com/stefan.rieth/

Oder teile mit anderen bei Facebook deine Gedanken dazu: https://www.facebook.com/stefanriethcom/

Dein Stefan Rieth

Ausschluss von Heilungsversprechen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Osteopathie um nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkannte und/oder bewiesene Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt ist. Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz) Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, das bei keinem der aufgeführten Therapien- oder Diagnoseverfahren der Eindruck erweckt wird , das hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechend kostenfreie Nachricht. Ich werde die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernen, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Etwaig ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten jedweder Art werden insgesamt zurückgewiesen.

Abmahnungen

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt. Sollte der Inhalt der Aufmachung meiner Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Textpassagen unverzüglich entfernt werde, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Ferner werde ich von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelösten Kosten vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Ziel dieses Hinweises ist keine Abmahnung  z.B. formlose E-Mail) zu erhalten, sondern nicht mit den Kosten einer anwaltlichen Abmahnung belastet zu werden. Es ist nicht vertretbar, in einem solchen Falle die Notwendigkeit einer anwaltlichen Abmahnung zu bejahen.