GUT GEBRÜLLT KLEINER LÖWE – WIE OSTEOPATHIE BEI SCHREIBABYS WIRKEN KANN

GUT GEBRÜLLT KLEINER LÖWE – WIE OSTEOPATHIE BEI SCHREIBABYS WIRKEN KANN

Folge # 37 Thriving Children – Schreikinder

GUT GEBRÜLLT KLEINER LÖWE – WIE OSTEOPATHIE BEI SCHREIBABYS WIRKEN KANN

Schreien kann für Babys ein normaler Prozess von Kommunikation, Bedürfnisäusserung, Entladung, Katharsis, Entspannung und vielem mehr sein!

Mögliche Bedürfnisse wie Hunger, Schmerz oder einfach nur Sicherheit und Geborgenheit gilt es für Eltern deuten zu lernen.

Dennoch ist Starkes Schreien ist einer DER  häufigsten Gründe, warum Eltern zum Kinderosteopathen kommen… Nach Schätzungen sind etwa 15 bis 30 Prozent aller Babys  in den ersten drei Lebensmonaten betroffen.

Früher wurde als «Schreibaby»  bezeichnet, wenn ein Kind:

  • an drei Tagen pro Woche
  • drei Stunden
  • über drei Wochen unstillbar schreit.

Ganz oft spricht der Volksmund/ aber auch Kinderärzte in diesem Zusammenhang  von «Kolik-Kindern» oder Dreimonatskoliken, was auf Beschwerden im Verdauungstrakt hindeuten würde.

Erfahrungsgemäss ist dies ist aber nur ein Grund für übermässiges Schreien.

In der neuen Nomenklatur wird der Begriff der Regulationsstörung oder Anpassungsstörung verwendet, was meiner Ansicht nach dem Thema der Kinder viel mehr gerecht wird, die sich mit der Anpassung auf Schwerkraft, Atmung, Verdauung und andere Umwelteinflüsse einfach schwer tun…

In der heutigen Folge erfährst du unter anderem:

  • Wie Eltern wissen, dass das Schreien das normale Mass übersteigt
  • Was Eltern tun können, um die Bedürfnisse des Kindes zu stillen
  • Was das familiäre Umfeld beitragen kann für ein entspanntes Kind
  • Wo du dir als Betroffene/r Hilfe suchen kannst

Ausserdem lüften wir folgende Geheimnisse von Osteopathen:

  • Wie Osteopathen/innen ein Kind mit Regulationsstörungen behandeln
  • Welche Bereiche und Befunde Osteopathen/innen dabei interessieren

Das und vieles mehr, hörst du du heute im Dynamic Stillness Podcast!

Be Still an Know

Dein Stefan Rieth, Msc,. Ost. D.O.

——–

Teile gerne diese kostbaren Geheimnisse der Osteopathie mit deinen Liebsten, Freunden, auf dass Osteopathie noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt wie sie es verdient.

Bewerte diese Folge und den Podcast gerne mit 5 Sternen bei Itunes, auf dass wir mit Osteopathischen Gedanken und Weisheiten eine richtige Welle der Gesundheit, Bewusstheit, Wachheit und Selbst-Verantwortung schaffen :-)

Listen on:

https://stefanrieth.com/podcasts/

Oder bei:iTune

Kommentiere diese Folge, deinen Mehrwert und deine Erfahrungen bei Instagram: https://www.instagram.com/stefan.rieth/

Oder teile mit anderen bei Facebook deine Gedanken dazu: https://www.facebook.com/stefanriethcom/

BE STILL AND KNOW,

Dein Stefan Rieth

Ausschluss von Heilungsversprechen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Osteopathie um nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkannte und/oder bewiesene Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt ist.

Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz)
Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, das bei keinem der aufgeführten Therapien- oder Diagnoseverfahren der Eindruck erweckt wird , das hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechend kostenfreie Nachricht. Ich werde die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernen, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Etwaig ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten jedweder Art werden insgesamt zurückgewiesen.

Abmahnungen

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt. Sollte der Inhalt der Aufmachung meiner Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Textpassagen unverzüglich entfernt werde, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Ferner werde ich von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelösten Kosten vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Ziel dieses Hinweises ist keine Abmahnung  z.B. formlose E-Mail) zu erhalten, sondern nicht mit den Kosten einer anwaltlichen Abmahnung belastet zu werden. Es ist nicht vertretbar, in einem solchen Falle die Notwendigkeit einer anwaltlichen Abmahnung zu bejahen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.