Wie gut kannst du der perfekten Blaupause deines Kindes (und deiner eigenen!) vertrauen?

(Der Originale Quelltext der mich zu diesem Blog inspiriert stammt aus: Montessori und die Natur des Kindes – Gesunde Pädagogik in Zeiten der Corona-Krise  von Leonhard Heffels, Montessori Pädagoge)
Gerade ist die Welt besonders bedrohlich: Viren, Bakterien, Blütenpollen, Zecken, Wetterkapriolen und so vieles mehr…
.
Die Welt scheint uns übel gesonnen, oder?
.
Hast du schon einmal darüber nachgedacht was das für ein Kind bedeutet in solch einer Welt die wir mit unseren Gedanken und Emotionen kreieren aufzuwachsen?
.
UND ich verneine damit nicht DASS es diesen TEIL der Realität gibt, aber ich möchte dich einladen heute einen neuen Gedanken zu denken, nämlich:
.
Dass wir GELERNT haben, uns und der Natur bzw. der Natur in unseren Kindern zu MISSTRAUEN.
.
Was kannst du heute tun um die Natur in deinem Kind ihre Arbeit tun zu lassen?

Folge der Mission #Kinderblüte
auf Facebook in der geschlossenen Gruppe #Kinderblüte:

Das Buch zur Mission #Kinderblüte

Der revolutionäre Online Kurs zum besten Baby- und Kinderschlaf

Dein Stefan Rieth
.
👨‍⚕️ Master of Science in Osteopathie
Initiatior Mission #Kinderblüte
.