Darm ohne Charme – Rückenschmerzen und dein Darm

Aus der Sicht der osteopathischen Literatur gibt es einen ganzen bunten Blumenstrauss von Syndromen und Beschwerdebildern im vermeintlich rein orthopädischen Bereich, die vor allem durch den Magen-Darm-Trakt maskiert oder ausgelöst werden können.

Dazu gehören tatsächlich klassische Beschwerden wie: Spannungskopfschmerzen, Nackenschmerzen oder Unterer Rückenschmerz, häufig auch der „Ver-rückte Rücken“ :-)  d.h. ständige „Blockaden“ im Bereich Wirbelsäule, oder des Iliosakralgelenkes, des Kreuzbein- Darmbein-Gelenkes sowie chronische Fertigkeiten und Verkürzungen der Hüftmuskulatur.

Faszien verbinden, trennen und  übertragen Spannungen

Viele Therapeuten berichten aus ihrer täglichen Praxis zum Beispiel dass der M. Iliopsoas, der Hüftbeuger sich bei Entzündungen des Dickdarmes im Unterbauch verspannen und verkürzen kann.

Dies kann sich für DICH als Patient wie Symptome auslösen wie bei einem Bandscheibenvorfall oder einer Problematik mit einem ständig blockierten Iliosakralgelenk (ISG) oder einem vermeintlich eingeklemmten Ischias-Nerv.

Man könnte hier von einem Mimikry sprechen, einer Tarnung, so wie es die Schein-Wespe tut wenn sie  vortäuscht gefährlicher zu sein obwohl sie einen Stachel hat… wie unsere Schein-Wespe, also quasi ein Schein- oder Pseudo-Ischias.

Der Ver-rückte Rücken, ständige Blockaden der Wirbelsäule könnten genau über solche Muskelketten verursacht werden. Jedoch tiefere Ursache der zu kurz geratenen Faszien und Verbindungen könnten oft funktionelle Störungen im Verdauungsapparat wie die Schulmedizin sie nennt, zum Beispiel  durch Gastritis, Reizdarmsyndrom oder andere verkannte Entzündungen sein.

Neuro-vegetative Verschaltung

Osteopathisch behandelt man Beschwerden des Bewegungsapparates indem man AUCH ein mögliches  Problem im Magen-Darm-Trakt löst. so kommt es in meiner Praxis täglich vor, dass durch Darmsanierung, osteopathische Behandlung und Ernährungsumstellung  die Probleme im Bewegungsapparat sich ganz auflösen dürfen. Denn Probleme im Darm können in verschiedenen Bereichen des Körper äußern, sowohl  als Brustwirbelsäulenblockade genauso  wie als Reizblase oder wiederkehrende Nasennebenhöhlen-Entzündungen. Dies ist bedingt durch die enge anatomische Beziehung zwischen dem Darm und seinen Nachbarn, den umliegenden Organen, so können ständige Blähungen den Dick- und Dünndarm ausdehnen, dieser wiederum drückt auf Herz, Zwerchfell und Lunge werden nach oben gedrückt, schulmedizinisch Rhömheld Syndrom genannt.

Und dazu nicht genug, durch die Reizung der sensiblen Nervenfasern des Rückenmarkes die zum Darm gehören wird die gesamte Rückenmuskulatur einen Gang höher schalten in ihrem Muskeltonus!

Wenn du noch mehr über die 5 möglichen Verbindungen erfahren willst, hör dir gerne auch meinen dazu passenden Podcast an!

FOLGE # 14 – DARM OHNE CHARME – RÜCKENSCHMERZEN UND DEIN DARM

Andere Interessante Links zu diesem Thema findest du hier:

Mesenterium – Das neue Organ I

Mesenterium – Das neue Organ II

 

Deine Stefan Rieth, Msc. Ost., D.O.

 

Ausschluss von Heilungsversprechen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Osteopathie um nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkannte und/oder bewiesene Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt ist.

Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz)
Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, das bei keinem der aufgeführten Therapien- oder Diagnoseverfahren der Eindruck erweckt wird , das hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechend kostenfreie Nachricht. Ich werde die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernen, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Etwaig ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten jedweder Art werden insgesamt zurückgewiesen.

Abmahnungen

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt. Sollte der Inhalt der Aufmachung meiner Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Textpassagen unverzüglich entfernt werde, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Ferner werde ich von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelösten Kosten vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Ziel dieses Hinweises ist keine Abmahnung  z.B. formlose E-Mail) zu erhalten, sondern nicht mit den Kosten einer anwaltlichen Abmahnung belastet zu werden. Es ist nicht vertretbar, in einem solchen Falle die Notwendigkeit einer anwaltlichen Abmahnung zu bejahen.