BERÜHRUNG IST (für Kinder umso mehr) ESSENTIELL!

.
Berührung ist kein fakultatives, über Monate wegzulassendes Wellness-Wahlmodul ‼️
.
🚩Studien zeigen: Die kurzen Berührungen im Alltag in Schule, Sport und Familie sind dazu gesinnt das Denken, die Konzentration, somit unsere Emotionen und unser Handeln zu beeinflussen.
.
🏁Und noch viel mehr: in Klassen, Teams und Peer Groups in denen achtsame Berührungen untereinander normal und häufig sind, gibt es weniger Aggressionen, Streits und Eskalationen.
.
Wie also gehen wir damit um, dass derzeit Berührungen JEDER Art wegfallen, somit weniger Oxitocin ausgeschüttet wird, Depressionen, körperliche Schmerzen und Einsamkeit florieren?
.
Und ja, auch bei vielen Kindern?
.
Wenn du Lust hast, die Kunst der achtsamen Berührung aus der Osteopathie für dich und deine Kindern anzuwenden zu lernen, folge den kommenden Posts, teile, kommentiere und lausche in diesen Podcast :
.
.
.
.

Willst du verstehen, WARUM Kontakt und Berührung NICHT verhandelbare und überlebensnotwendig sind?

Lies HIER weiter…

 

Deine Erste Lebensphase (im Mutterleib), was glaubst du wie das war?

.
🚩Was hast du zuerst wahrgenommen?
🚩Und wie wurdest du auf dein Leben ausserhalb vorbereitet?
.
Mit einem zur Geburt perfekt entwickelten:
  • Sehsinn (Augen)
  • Geruchssinn (Nase)
  • Hörsinn (Ohren)
  • Geschmackssinn (Zunge)
  • Bewegungssinn
  • Gleichgewichtssinn
.
MÖÖÖP, leider falsch….
.
Die Welt in der Gebärmutter ist eine Wunderwelt von leichten Berührungen zu Beginn sowie tiefen Druckberührungen zum Ende der Schwangerschaft.
.
Diese Berührungen und dein Empfinden für die wohlige Wärme des Fruchtwassers in dem DU schwebst lassen
  • deinen Haut- oder Tastsinn (Haut)
ZUERST zur vollen Blüte entwicklen.

Im letzten Abschnitt, dem dritten Trimester sorgen vor allem die Bewegungen deiner Mutter und dein Schwingen im elastischen Uterus für konstanten, tiefen Druck,
Du hast sowas wie:
  • eine 24/7 h Dauer – Umarmung
  • oder eine Ganztages Ganzkörper Massage
.
Der Tastsinn beginnt zudem zunächst mit der Entwicklung der sensorischen Rezeptoren im:
  • Gesicht
  • vor allem Lippen und Nase
Erst danach erscheinen in den kommenden Monaten auch an anderen Körperstellen Berührungsrezeptoren:
an den Handinnenflächen
  • und Fußsohlen nach ca. 12 Wochen
  • am Bauch nach ca. 17 Wochen.
.
In dem Moment in dem du geboren wurdest warst du also bestens vorbereitet das Leben mit deinem
hoch entwickelten Tastsinn zur begreifen!
.
Gerade derzeit sollten wir das Leben wieder mehr
  • BE-GREIFEN und
  • ER-SPÜREN
.
Wie nährst und pflegst du heute deinen Tast-Sinn und den deines Kindes?

 

.

HIER gibts Lesestoff MIT deinem Kind zusammen:

 

.

https://amzn.to/2Uo8dkd

.

 

und HIER gehts zum passenden LAUSCH Material:

.
Compassionate Touch feat. Stefan Rieth, Msc. Ost.
.
.